Risikomanagement

Aktiv aus dem Kontext reaktiv aus dem Prozess.

Inhalt

  • Systematisches Erkennen, Bewerten, Bewältigen und Überwachen von Risiken sowie die Analyse von unerwünschten Ereignissen inkl. Ableitung von Präventionsmaßnahmen.
  • Unternehmenskultur (offener Umgang im Verhalten von Vorgesetzten und Mitarbeitern)
 

Zielgruppe

  • Mitarbeitende / Beauftragte des Qualitätsmanagement
  • Führungskräfte
 

Tools

  • Skript

Nutzen

  • Sicherung des Unternehmensbestandes (durch Aufmerksamkeit und Struktur Millionen sparen)
  • Risikomanagement dient der Positionsbestimmung und der Strategieentwicklung von Unternehmen
  • Chancen und Risiken analysieren und eigene Stärken und Schwächen bewusst machen
  • Entscheidung darüber, welche der Stärken genutzt werden, um welche Chancen zu realisieren.