Veränderte Beratung auch nach Corona!

Auch während der Corona-Krise haben alle Beratungskunden die Geschäftsbeziehung aufrechterhalten, so dass GREEN & IBEX unverändert intensiv, nur anders, die Beratungsprojekte voran getrieben hat. Was vor dem Hintergrund der Aufrechterhaltung der Gesundheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiter als „Digitale Beratung“ begann, soll auch in Zukunft zu erhöhter Flexibilität, Kostenreduktion und noch effektiverer Zusammenarbeit führen.

Wir freuen uns über die aktuellen positiven Entwicklungen in der Bekämpfung der Pandemie, wollen jedoch weiterhin umsichtig mit unserer aller Gesundheit umgehen. Daher:

  • stimmen wir gemeinsam mit unseren Kunden ab, welche Sitzungen, Schulungen usw. tatsächlich erforderlich sind und welche gegebenenfalls digital mit Hilfe von Videokonferenzen durchgeführt werden können.
  • achten wir Bei Beratungstagen vor Ort auch weiterhin selbstverständlich auf entsprechende Hygiene-Maßnahmen (Hände waschen, keine Begrüßung mit Handschlag, Abstand zu Personen, möglichst wenig Kontakte, ggf. Mund-Nasen-Schutz).
  • erbringen wir Beratungstage, an denen keine Termine vor Ort erforderlich sind, nach Möglichkeit unserem Firmen-Büro in Hamburg. Dies verringert Ansteckungsrisiken und spart Reisekosten und steigert die Flexibilität.


Da wir jeder Entwicklung (ob negativ oder positiv) als Chance betrachten, haben wir auch diese Herausforderung angenommen und für uns neue Möglichkeiten entdeckt. Die Zeit der Kontaktbeschränkungen hat uns noch tiefer in die digitale Welt des Arbeitens und zu neuen, effektiveren Beratungsansätzen geführt.

  • Regelmäßigere Bearbeitung von Themen
    Die Möglichkeit aus unserem Büro für Sie tätig zu werden, lässt auch halbe/viertel Beratungstage zu. Für Sie stellt das u.a. den Vorteil dar, dass Sie der Berater an mehr Tagen unterstützt und so eine regelmäßigere Bearbeitung von Themen bei gleichbleibender Kapazität ermöglicht wird.

  • Gewonnene Flexibilität
    Die terminliche Planung von Sitzungen kann deutlich flexibler gestaltet werden. Zudem können mehr Online-Schulungen/Einweisungen angeboten werden. Hierbei können beispielsweise Einweisungen in Plone etc. erfolgen.
  • Effektivitätssteigerung
    Wir haben die Erfahrung gemacht, dass in Sitzungen, die per Videokonferenz durchgeführt werden, deutlich effektiver und konzentrierter gearbeitet wird. Wir beobachten hier Effektivitätssteigerungen von bis zu 30%. Unsere Kunden bestätigen diesen Effekt. Gleichwohl wollen wir auf den persönlichen Kontakt nicht völlig verzichten, so dass es auch weiterhin Sitzungen vor Ort geben sollte.

  • Input durch erfahrene Berater
    Die digitalen Möglichkeiten (Bildschirm teilen, zu Videokonferenz dazu schalten) ermöglicht es uns noch besser, unsere erfahrenen Berater punktgenau in Kundenprojekte einzubeziehen und als Inputgeber zu nutzen. Ihnen steht damit ein noch breiteres Spektrum unserer Leistungen zur Verfügung.

  • Kostenreduktion
    Durch die Möglichkeiten von unserem Firmenstandort aus für und vor allem mit Ihnen zu arbeiten, reduzieren sich unsere Reisezeiten in einem erheblichen Maße. Das bedeutet für Sie eine Reduktion der Reisekosten für Fahrten und Übernachtungen.

Wir möchten auch in Zukunft diese Möglichkeiten wahrnehmen, um die Beratung für Sie noch nachhaltiger, effektiver, effizienter, schneller und flexibler zu gestalten.